Wegebau

Die Ortsgemeinde Heilberscheid verfügt über ein gut ausgebautes Netz von Forst- und Wirtschaftswegen. Die Wege sind gut befestigt und laden zum Wandern, Joggen, Radfahren oder einfach nur zum Spazierengehen ein. Einige Wirtschaftswege sind sogar asphaltiert und somit bei jeder Witterung nutzbar.

Im Jahr 2015 hat der Ortsgemeinderat eine Prioritätenliste erstellt, um die Wirtschaftswege auch zukünftig in einem guten Zustand zu erhalten. Dabei wurde auch darüber nachgedacht, bestimmte Wege höherwertiger auszubauen.

Für das Jahr 2017 ist geplant, folgende Wirtschaftswege instand zu setzen:

  • Einfahrt Tannenhof
  • Weg Nannholzgarten (Richtung Hermesheide an der K165)
  • Wanderweg Richtung Sespenroth ab Ende des asphaltierten Teilstückes
  • Weg Richtung Aronsberg inkl. Weg hinter dem Sportplatz

Nach Vorlage von Angeboten entscheidet der Gemeinderat situativ über die jeweilige Instandsetzung im Rahmen einer Abwägung von Kosten und Nutzen, sowie der jeweiligen Haushaltslage.

Folgende weitere Wege stehen auf der Prioritätenliste

  • Wiesenweg Hiest / Wirzels
  • Wiesenweg Eichheider Straße bis zum Schönberger Hof
  • Fortsetzung Heuweg bis zum Wald (vor den Erlen)
  • Wanderweg an der K165 bis Nomborn