Kirmes in Heilberscheid

Grußwort zur Kirmes

leider mussten wir aufgrund der Corona-Pandemie unsere „normalen“ Kirmesfeierlichkeiten komplett absagen.

Ganz ohne Kirmes möchten wir die Tage aber dann doch nicht begehen. Ein bisschen Kirmesfeeling soll schon aufkommen.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder eine aktive und tolle Kirmesgesellschaft. Zusammen haben wir ein kleines Kirmesprogramm zusammengestellt.

Wie im Wochenblatt zu lesen war, findet das Hochamt zur Kirchweih am Samstag, 15.08. um 18 Uhr statt. Wichtig ist, dass sich die Teilnehmer zwingend vorab beim Pfarramt in Nentershausen anmelden müssen (Tel.-Nr. 06485/(880060).

Bitte beflaggt Eure Häuser mit unserer Ortsfahne, damit unser Ort festlich für den Kirmesumzug geschmückt ist.

Ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr wieder unsere Kirmes wie gewohnt durchführen können.

Ihr/ Euer

Markus Thome

Kirmesprogramm

Freitag, 14. August 2020

Schmückt Eure Häuser mit unserer Gemeindefahne

Samstag, 15. August 2020

14:00 Uhr

Aufstellung des Kirmesbaumes am Dorfgemeinschaftshaus

18:00 Uhr

Hochamt zur Kirchweih in der Mariengrotte (Achtung: Anmeldung erforderlich)

Im Anschluss gibt es für alle Anwesenden noch ein Kaltgetränk/Imbiss)

Sonntag, 16. August 2020

14:00 Uhr

Umzug der Kirmesgesellschaft mit folgenden Stopps:

Kirmesbaum (Start), Bürgermeister (14:15 Uhr), Mariengrotte (15 Uhr) und Dorflinde (15:30 Uhr)

Montag, 17. August 2020

Zur freien Verfügung

Neue Gemeindearbeiter eingestellt.

Die Ortsgemeinde Heilberscheid hat zum 1. Juli zwei neue Gemeindearbeiter eingestellt. 

In Zukunft werden Arthur Bertram und Dominik Weimer das Team unserer Gemeindearbeiter verstärken. 

Ab 1. Oktober kommt noch ein  Dritter „Neuer“ hinzu.  Roland Rörig wurde ebenfalls eingestellt. 

Wir wünschen ALLEN Gemeindearbeitern immer gutes Gelingen bei ihrer Arbeit.

Info zur Öffnung der Dorfschänke

Neue Öffnungszeiten von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Info der Fam. Asanoglu und der Ortsgemeinde Heilberscheid

D O R F S C H Ä N K E H E I L B E R S C H E I D

GÄSTEINFORMATION für Besuche ab 13.05.2020

Gastronomischen Betrieben in RLP ist es ab dem 13.05.2020 gestattet, ihre Geschäftstätigkeit innerhalb eines Zeitraums von 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr wiederaufzunehmen. Wir freuen uns, dass zumindest eine Teilöffnung nun

wieder ermöglicht wird. Aber es gelten auch hier – wie in allen Bereichen

des öffentlichen Lebens- klare Verhaltensregeln für Betreiber u. Gäste.

Voraussetzung für eine Öffnung ist die strikte Einhaltung von Hygiene-/ Schutzmaßnahmen. Neben den Kriterien für Betreiber und Personal

gelten u. a. nachfolgend (zusammengefasst u. verkürzt wiedergegebene) Bedingungen für Gäste:

• Anmeldepflicht unter Angabe Adressdaten u. Telefonnummer

• Ausschließlich zugewiesene Tischsitzplätze, kein Thekenaufenthalt

• Tragepflicht Mund-Nasen-Schutz außerhalb der Tischverweildauer

• Keine Veränderung der vorgegebenen Tisch-/Sitzplatzordnung

• Tischbelegung gem. Regelung des Landes RLP bzgl. Personenaufenthalt in der Öffentlichkeit

• Zutritt Außenbereich nur über Gaststätte u. max. 6 Personen (älter als 12 Jahre) je Tisch

• Zutrittsbeschränkungen gem. Hinweis des Betreibers

• Einhaltung allg. Hygiene-/Abstandregelungen öffentlicher Bereich

Die oben auszugsweise genannten Regelungen für Rheinland-Pfalz wurden zwischen dem Wirtschafts-/Gesundheitsministerium, dem Hotel- und Gaststättenverband sowie der Industrie- und Handelskammer vereinbart. Pächter u. Eigentümer sind nicht der Ansprechpartner für Sonderregelungen.

Der Betreiber der Gaststätte ist für die Einhaltung der Vorschriften verantwortlich. Helfen wir ihm durch unser Verhalten bei der Umsetzung.

So vermeiden wir Abmahnungen, Strafzahlungen oder Schließung.

Bitte kommt nicht ohne Mund-Nasenschutz.

Wenn Du am Tisch sitzt kannst du diesen abnehmen. 

Ansonsten MUSS dieser in dem Gastraum getragen werden.

Anmeldungen bitte telefonisch unter:

06485 881 77 55

Spontane Besuche sind ebenfalls möglich.

Auf jeden Fall muss das Kontaktformular ausgefüllt werden.

Ferienspiele abgesagt!

Ferienspiele Nentershausen
Die seit mehr als 25 Jahren stattfindenden Ferienspiele rund um das Jugendheim in Nentershausen müssen für das Jahr 2020 leider abgesagt werden.
Informationen zur Ferienbetreuung der Verbandsgemeinde Montabaur finden Sie unter
Telefon (0 26 02) 126 – 349
RStahlhofen@montabaur.de
Das Team der Ferienspiele hofft auf ein Wiedersehen im Jahr 2021!
Bleiben Sie alle gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Jeanette Beck

Wichtige Information

Meldung vom:

24.3.2020 – 14:00:11 Uhr

Warnung

Das Land Rheinland-Pfalz richtet eine zentrale Telefon-Hotline für die Bürgerinnen und Bürger ein, die vermuten, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben:

0 8 0 0 9 9 0 0 4 0 0

Die Hotline MUSS kontaktiert werden, bevor eine der in Rheinland-Pfalz eingerichteten Fieberambulanzen aufgesucht werden kann.

Für Abklärung der Coronavirus-Erkrankung BITTE auf GAR KEINEN FALL den Notruf 112 anwählen.

Betroffene Region(en):

Bundesland: Land Rheinland-Pfalz

Herausgegeben von:

Innenministerium RLP, Lagezentrum